Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Profilmodule

Die Profilmodule von Web-Gründer

Zum Studienprofil Web-Gründer gehören sechs Profilmodule und das Praxissemester. Die sechs Profilmodule sind im vierten, fünften und sechsten Studiensemester vorgesehen; sie belegen das Nebenfach und drei der acht Wahlpflichtmodule. Das Praxissemester besteht aus dem Bachelor-Projekt und der Bachelor-Arbeit.

Anwendungssysteme

Semester: 4 | Credit-Punkte: 5 | Dozent: K. Turowski (FIN)

In diesem Modul lernen Sie, wie die Wertschöpfungskette in einem Unternehmen aufgebaut ist und welche wichtige Rolle die Informationstechnologie beispielsweise bei Produktion, Logistik und Vertrieb spielt. Sie bekommen auch praktische Erfahrungen mit einem marktführenden ERP-System.

Startup Engineering I

Semester: 5 | Credit-Punkte: 5 | Dozent: G. Horton (FIN)

Die Teilnehmer lernen die Grundlagen des Lean Startup-Prozesses kennen, der von immer mehr Startups auf der ganzen Welt praktiziert wird. Das Modul liefert Antworten auf die folgenden Fragen:

Idea Engineering

Semester: 4 | Credit-Punkte: 5 | Dozent: G. Horton (FIN)

In diesem Modul lernen Sie, wie man Ideen systematisch generiert und bewertet. Damit können Sie auf Knopfdruck neue Ansätze für Produkte und deren Vermarktung entwickeln. Am Ende des Semesters führen Sie einen Ideenproduktionsworkshop durch, für den Sie das Drehbuch selbst schreiben.

Einführung in E-Business

Semester: 5 | Credit-Punkte: 6 | Dozent: K. Sadrieh (FWW)

Hier lernen Sie, wie das Internet alle Aspekte der Wertschöpfungskette beeinflusst. Dazu gehören Themen wie die Integration der Aktivitäten verschiedener Marktteilnehmer und die wirtschaftliche Bereitstellung und Nutzung von Information. Auch soziale Aspekte wie Vertrauen und Kundenempfehlungen im Internet spielen hier eine wichtige Rolle.

Geschäftsmodelle für E-Business

Semester: 6 | Credit-Punkte: 5 | Dozent: K. Turowski (FIN)

Das Geschäftsmodell verdeutlicht die technische und wirtschaftliche Funktionsweise einer Geschäftsidee. In diesem Modul lernen Sie verschiedene E-Business-Geschäftsmodelle sowie wichtige Aspekte zu deren Umsetzung kennen. Insbesondere erlernen Sie Techniken, um Geschäftsmodelle im E-Business zu beschreiben und zu bewerten.

Business Planning

Semester: 6 | Credit-Punkte: 6 | Dozent: M. Raith (FWW)

Dieses Modul erklärt Ihnen, wie man erfolgreich ein Unternehmen gründet. Dies betrifft zunächst die Eignung eines Menschen zum Entrepreneur. Als Zweites geht es um die Geschäftsidee und deren Erfolgspotential. Schließlich geht es um die Gestaltung eines neuen Unternehmens und der zugehörigen Strategie.

Bachelor-Projekt

Semester: 7 | Credit-Punkte: 18 | Dozenten: K. Turowski, G. Horton (FIN)

Das siebte Studiensemester ist ausschließlich dem Bachelor-Projekt gewidmet. Hier entwickeln Sie im Gründer-Team zunächst eine neue Geschäftsidee für das Internet. Anschließend stellen Sie einen funktionsfähigen Prototyp Ihrer Idee her, der potentielle Investoren überzeugen muss.

Leitfaden für das Praxissemester "Geschäftsidee entwickeln"am Lehrstuhl für Simulation

Bachelor-Arbeit

Semester: 7 | Credit-Punkte: 12 | Dozenten: K. Turowski, G. Horton (FIN)

In der Bachelor-Arbeit beschreiben Sie Ihre Geschäftsidee, und Sie erarbeiten dafür ein Geschäftsmodell und einen Business-Plan. Sie stellen Ihr fertiges Geschäftskonzept potentiellen Investoren vor und reichen es beim Business Plan-Wettbewerb des Landes ein.

Leitfaden für das Praxissemester "Geschäftsidee entwickeln"am Lehrstuhl für Simulation

 

 

Letzte Änderung: 24.02.2016 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Twitter