Sandra Gerber und Katharina Lehmann für ihr ehrenamtliches Engagement beim RoboCup als verdienstvolle Einwohner Magdeburgs geehrt

Bild zur Meldung 29.11.2011 -  

Mit dem traditionellen Empfang für verdienstvolle Einwohnerinnen und Einwohner hat Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper am 29. November im Alten Rathaus das ehrenamtliche Engagement von insgesamt 58 Magdeburgerinnen und Magdeburgern gewürdigt. Gleichzeitig dankte er ihnen für ihre herausragende Einsatzbereitschaft zum Wohle des Gemeinwesens unserer Stadt.

Bereits zum 21. Mal erfolgte diese besondere Würdigung des Ehrenamtes für  Magdeburgerinnen und Magdeburger, die sich im zurückliegenden Jahr oder bereits seit vielen Jahren in besonderer Weise um ihre Stadt verdient gemacht haben. Seit 1991 wurden durch das Stadtoberhaupt über 1.000 Ehrenamtliche für ihr Engagement geehrt.

„Die alljährliche Ehrung verdienstvoller Ehrenamtlicher zeigt immer wieder die große Breite des Engagements der Magdeburgerinnen und Magdeburger“, so Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper in seiner Würdigung für die engagierten Ehrenamtlichen. „Daher liegt mir diese traditionelle Würdigung auch persönlich sehr am Herzen.“ Neben den Geehrten dankte das Stadtoberhaupt ausdrücklich auch jenen ehrenamtlich Engagierten, die an diesem Abend keine Auszeichnung erhielten: „Seien Sie versichert, dass Ihr Engagement nicht im Verborgenen bleibt, sondern von vielen Menschen geschätzt und dankbar angenommen wird.“

Zu den Ausgezeichneten gehören Mitglieder verschiedener Vereine und Initiativen, Aktive gegen Rechtextremismus, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit, Organisatoren von Kultur-, Bildungs- und Freizeitveranstaltungen, Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, Mitglieder unterschiedlicher Selbsthilfegruppen, Aktive zur Erforschung, Dokumentation und Verbreitung unserer Stadtgeschichte sowie Menschen, die sich in der Gemeinwesenarbeit, der Kinder- und Jugendarbeit, der Seniorenbetreuung oder für kranke und sozial Benachteiligte engagieren. Die Palette der Geehrten spiegelt dabei die große Spannbreite des ehrenamtlichen Engagements in der Landeshauptstadt Magdeburg wider.

Die Vorschläge für die jährlichen Ehrungen kommen aus den Ämtern der Stadtverwaltung, von Freien Trägern, Sozialverbänden und kirchlichen Einrichtungen. Rund 50 Magdeburgerinnen und Magdeburger können sich jedes Jahr über das persönliche Dankeschön des Oberbürgermeisters freuen. In diesem Jahr waren es 58 Personen. Von Studenten bis zu Senioren, von Unternehmern bis zu Wissenschaftlern finden sich unter ihnen Menschen aller Altersklassen und Berufsgruppen.

Quelle: www.magdeburg.de

Foto: privat

Letzte Änderung: 01.06.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: