Erstmals starten Studierende der Universität Magdeburg im Robocup „German Open 2010"

22.02.2010 -  

Erstmals geht für den Roboterwettbewerb "Robocup German Open 2010" in der neu eingeführten Disziplin der Festo Logistics League ein Studierenden-Team der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg an den Start. Die neun Mitglieder des Uni-Teams studieren Informatik, Mechatronik und Logistik und arbeiten seit der Teamgründung Mitte Januar daran, für den vom 15. bis zum 18. April 2010 erstmals in Magdeburg stattfindenden europäischen Wettbewerb zur künstlichen Intelligenz, drei mobile Roboter so zu programmieren, dass sie festgelegte Aufgabenabläufe fehlerfrei ausführen. Wenn die OVGU-Studierenden sich erfolgreich gegen die europäischen Teams durchsetzen, qualifizieren sie sich für die Weltmeisterschaft 2010 in Singapur.

Den kompleten Artikel finden Sie hier.

Letzte Änderung: 01.06.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: