Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

3. Jahrestagung SICHERHEIT 2006

20.02.2006 - Die Tagung SICHERHEIT 2006 bietet Experten aus Wissenschaft und Praxis die Gelegenheit zur konstruktiven Diskussion und zum Gedankenaustausch über aktuelle Themen aus dem Bereich Sicherheit. Das Programm umfasst ein wissenschaftliches Kernprogramm und einen Praxisteil. In den Vorträgen präsentieren namhafte Experten neueste Entwicklungen auf dem Gebiet der Sicherheit. Die Konferenz ist Plattform für die Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse und steht auch für den intensiven und fundierten Gedanken- und Meinungsaustausch zwischen Teilnehmern aus Praxis und Wissenschaft und der Möglichkeit zum Networking.

Das Thema Sicherheit mit den Aspekten der Safety als Schutz vor gefährlichem Fehlverhalten technischer Systeme und der Security als Schutz informationstechnischer Systeme vor Datenspionage und Korruption hat wesentlich an Bedeutung gewonnen und spielt in fast allen Bereichen von internetbasierten, elektronischen Geschäftsprozessen bis hin zu alltäglich genutzten IT Systemen, wie Mobilfunk oder Fahrassistenzsysteme im Auto, eine wesentliche Rolle. Neben dem Schutz der Systeme wird auch dem Schutz vor den Systemen große Bedeutung beigemessen, so dass die Expertentagung das Motto "Security and Safety Work Together" (Sicherheit, Schutz, Zusammenarbeit) begleitet. Sieben Sessions u. a. Telefonieren via Internet und der Exzellenzschwerpunkt der Magdeburger Universität "Automotive" umfasst das Programm.

Unter Leitung von Jana Dittmann, Professorin für Angewandte Informatik/Multimedia Security an der Magdeburger Informatikfakultät, hat sich die Mediensicherheit, mit den Schwerpunkten digitale Wasserzeichen zum Urheberschutz und zur Manipulationserkennung, steganographische (verdeckt geschriebene) und kryptographische (nur für den Empfänger lesbare) Protokolle, multimediale biometrische Erkennungstechniken sowie Sicherheitsevaluierungen und Securityscans zu einem international und national geachteten Forschungsbereich entwickelt.

An der Magdeburger Fakultät für Informatik sind mehr als 1.000 Studenten in den Studiengängen Informatik, Computational Visualistics, Wirtschaftsinformatik, Ingenieurinformatik und Data and Knowledge Engineering eingeschrieben.

Weitere Informationen unter amsl-smb.cs.uni-magdeburg.de/sicherheit2006/. Registrierung über: www.sicherheit2006.de

Pressemitteilung der Otto-von-Guericke Universität
Letzte Änderung: 30.09.2011 - Ansprechpartner: Webmaster