Weiterer Global Player investiert an der Otto-von-Guericke-Universität: Erstes Fujitsu Information Systems Lab an der OVGU

17.09.2012 -  

 Mit dem „Fujitsu Information Systems Lab“ (Fujitsu IS Lab) wurde am 14. September 2012 duch eines der weltweit größten IT-Unternehmen an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU), ein Labor zur Erforschung großer betrieblicher Anwendungssysteme, im Beisein der Wissenschaftsministerin des Landes Sachsen-Anhalt, Professor Birgitta Wolff, in den Räumen des University Competence Center SAP der Otto-von-Guericke-Universität, dem weltgrößten SAP-Hochschulkompetenzzentrum, eröffnet.

Dieses Labor wird es Wirtschaftsinformatikern der OVGU künftig ermöglichen, gemeinsam mit IT-Experten von Fujitsu, große betriebliche Anwendungssysteme, so genannte „Very Large Business Applications“ (VLBA), zu erforschen und weiterzuentwickeln. VLBA sind sehr große betriebliche Anwendungssysteme, die die Geschäftsprozesse großer, weltweit operierender Unternehmen unterstützen, optimieren und organisieren. Zu solchen betrieblichen Abläufen gehören zum Beispiel Bestellwesen, Beschaffung, Versandabwicklung, Buchhaltung und Mahnwesen. 

Neben den am Fujitsu IS Lab beschäftigten Nachwuchswissenschaftlern werden auch Studierende im Rahmen von Master-, Bachelorarbeiten und Pflichtpraktika in die Forschung eingebunden und erhalten so einen verstärkten Praxisbezug während ihres Studiums. 

“Durch diese weltweit einzigartige Symbiose aus Forschung, Ausbildung und Anwendung besteht für die Universität gemeinsam mit Fujitsu die Möglichkeit, neueste Forschungsergebnisse der Wirtschaftsinformatik in die Praxis zu übertragen, was zugleich mit positiven Impulsen für Forschung und universitäre Lehre einhergeht“, so Klaus Turowski, Informatikprofessor an der Universität Magdeburg und Leiter des Magdeburg Research and Competence Cluster MRCC. 

Fujitsu Technology Solutions 

Fujitsu Technology Solutions ist der führende europäische IT-Infrastruktur-Anbieter für Großunternehmen, kleine und mittelständische Firmen sowie Privatkunden auf allen Schlüsselmärkten der Welt. Im Rahmen seiner strategischen Ausrichtung auf „Dynamic Infrastructures“ bietet das Unternehmen ein umfassendes Portfolio an IT-Produkten, Lösungen und Services - von PCs und Notebooks über Rechenzentrumslösungen bis hin zu Managed Infrastructure und Infrastructure-as-a-Service. Fujitsu Technology Solutions beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter und ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe. 

Mehr Informationen zum MRCC unter: http://mrcc.ovgu.de 

Ansprechpartner: Prof. Dr. rer. nat. habil. Klaus Turowski, Tel.: 0391 67-58385, E-Mail: klaus.turowski@ovgu.de 

Letzte Änderung: 01.06.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: