Syrische Studierende absolvierten Teilstudium in Magdeburg

04.08.2010 -  

Für ihre überdurchschnittlichen Leistungen im "Programmierprojekt" überreichte der Dekan der Fakultät für Informatik, Prof. Dr. Graham Horton, kurz vor Ende ihres Aufenthalts an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) Abdullah Al-Imam, Mohammad Al-Wafai und Ziad Al-Khouri eine Anerkennung. Sie entwarfen das mehrspielerfähige 3D-Computerspiel "Birds of Prey" (Raubvögel).
Die drei gehören zu einer 14-köpfigen Studentengruppe von der Wadi International University, die an der Informatikfakultät ein Semester lang Informatik und Wirtschaftsinformatik studierten.

Der komplette Artikel befindet sich  hier.

Letzte Änderung: 01.06.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: