Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

robOTTOs punkten bei den RoboCup German Open

10.05.2017 - Das robOTTO-Team der OVGU hat bei den diesjährigen RoboCup German Open in der @Work Liga sehr erfolgreich teilgenommen und mit einem soliden Gesamtkonzept einen beeindruckenden 3. Platz belegt. Offenbar hatte das Team, das Studenten der

- FIN (Philipp Busse, Lukas Hoyer, Jonathan Beckhaus, Alexandra Grube, Adrian Köring, Fabian Richardt, Nico Winkelsträter), der
- FEIT (Christina Grüll, Nils Harder, Johannes Kopton, Rodion Marynych, Gerhard Jörges, Hauke Petersen) und der
- FMB (Kai Rüssel, Lea Pusch)

unter Führung von Martin Seidel (AG ESS) und Christoph Steup (AG IS) vereint, bei der Hardware- und  Roboter im Wettkampf_RoboCup2017 Softwareentwicklung eine hervorragende Arbeit geleistet. Allein beim letzten der insgesamt 8 Wettbewerbsläufe konnte mit den errungenen 900 Punkte das Gesamtergebnis der letztjährigen Weltmeisterschaft erreicht werden. Voraussetzung dabei war die verbesserte Umgebungserfassung, eine sehr solide Pfadplanung für den Roboter, die weiter verfeinerte Objekterkennung und ein übergreifendes Weltmodell für die Datenhaltung.
Der große Erfolg wird insbesondere dadurch deutlich, dass das Team den aktuellen Weltmeister, die LUHbots aus Hannover, mit fast 1000 Punkten hinter sich ließ. Gleichzeitig zeigte sich aber auch, dass der rasante Entwicklungsfortschritt bei den insgesamt 7 teilnehmenden Teams kontinuierlich neue Anstrengungen erfordert.

Der Auftritt des Teams wecke zudem das Interesse von interessierte Studenten der OVGU, die sich nach den Möglichkeiten einer Mitarbeit erkundigten. Zudem war der robOTTO-Teambereich Anlaufstelle für schulische Exkursionsgruppen (Roboter-AG der Berufsbildenden Schule Stendal mit Franziska Labitzke) und Teilnehmern aus den Junior-Ligen, die immer den Austausch mit den Major Teams suchen. Daneben war erfreulich, dass Junior-Prof. Sebastian Zug, der in diesem Jahr die Ausrichtung der @work Liga übernahm, einstimmig als stellvertretender Sprecher für das Nationale RoboCup Komitee gewählt wurde.

Siegerehrung_RoboCup2017

Letzte Änderung: 15.05.2017 - Ansprechpartner: Webmaster