EuroVis Phd Award für Dr. Monique Meuschke und EuroVis Young Researcher Award für Kai Lawonn

25.05.2020 -  

In der Eröffnungsveranstaltung der EuroVis 2020  in Norrköping, Schweden, wurde Dr. Monique Meuschke für ihre Dissertation “Visualization, Classification, and Interaction for Risk Analysis and Treatment Planning of Cerebral Aneurysms” mit dem EuroVis Phd Award ausgezeichnet; ihre Arbeit wird also die beste europäische Dissertation in der computergestützten Visualisierung angesehen. In der Urkunde heißt es, dass sie substanzielle Verbesserungen in Bezug auf die Analyse zerebraler Aneurysmen durch sehr fortschrittliche Visualisierungstechniken erreicht hat, die das Potenzial haben, den natürlichen Verlauf besser vorherzusagen und die Behandlungsentscheidungen zu verbessern.

monique_phd_award

zur Seite des Eurovis Phd Awards

 

Ebenfalls auf der diesjährigen EuroVis in Norrköping, Schweden wurde Kai Lawonn, Privatdozent der FIN und Juniorprof. an der Universität Jena mit dem EuroVis Young Researcher Award ausgezeichnet. Entsprechend der Urkunde werden damit seine Beiträge zur medizinischen Visualisierung im Allgemeinen und zur illustrativen Visualisierung, zur multimodalen Visualisierung und zur Visualisierung von Blutfluss gewürdigt.

 kailawonn_youngresearcher

zur Seite des EuroVis Young Researcher Award

Letzte Änderung: 04.06.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: