Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

1960er

Die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts 

1968

Gründung der Sektion Rechentechnik und Datenverarbeitung der Technischen Hochschule "Otto-von-Guericke" Magdeburg

1967

Einführung des Studienganges: "Kybernetik und Rechentechnik" im Rahmen der Mathematikausbildung

1963/64 

Vorlesungen zur Einführung in die algorithmischen Sprachen: ALGOL, FORTRAN und COBOL

1961/62 

Grundsteinlegung für das Rechenzentrum der Technischen Hochschule Magdeburg, Inbetriebnahme der ersten "großen Systeme", dem programmgesteuerten Rechenautomaten ZRA1 ("Zeiß-Rechen-Automat" aus Jena) und dem Analogrechner Endim 2000

Letzte Änderung: 03.09.2011 - Ansprechpartner: Webmaster