2014

Am 04. Februar 2014 fanden folgende Vorträge statt:

Name (Institut) Titel
Christian Arndt (ITI, AMSEL) Computergestützte forensische
Textilfaseranalyse
Tino Brade (IVS)  Failure algebra for validating sensor data
Max Zimmermann (ITI)  Tracking people’s perception of products overtime with Opinion Stream Mining 
Stephen Kockentiedt (ISG) Automatische Erkennung von künstlichhergestellten Nanopartikeln in REM-Bildern
Juliane Dinse (MPI CBS Leipzig) Parcellating cortical surfaces intofunctional units with a myelin model based on cytoarchitecture
Tobias Günther (ISG) Opacity Optimization and Inertial Particles in Geometric Flow Visualization
Erik Neitzel (ITI, extern) Governance, Risk, Compliance bei föderierten Geschäftsprozessen
Kai Lawonn (ISG)   Illustrative Visualization of Medical Data Sets
Robert Fischer (FH Brandenburg Computergestützte forensische Formspuruntersuchung: Erforschung von Mustererkennungsansätzen zur digitalisierten forensischen Untersuchung von Waffenspuren unter Anwendung optischer 2D / 3D Sensorik
Christoph Steup (IVS) Collaborative Sensing in Wireless Sensor Actor Networks

Als bester Beitrag auf diesem Doktorandentag wurde der Vortrag von Tobias Günther gewählt.

Am 8. Juli 2014 fanden folgende Vorträge statt:

Name (Institut) Titel
Eric Clausing (ITI) Digitized Locksmith Forensics: Design and Implementation of a Computer-Aided Forensic Analysis
Stefan Kirst (ITI); Digitized Forensics: Segmentation of Fingerprint Traces on Non-Planar Surfaces Using 3D CLSM
Andreas Meier (IWS) Methods for predicting crash severity prior to vehicle head-on collisions
Stefan Haun (ITI) Exploring the Personal Information Space

Letzte Änderung: 01.06.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: